Es gibt viele Möglichkeiten der Hilfe ...

Komm mach/en Sie mit -

wir brauchen Sie/Dich ...

Es gibt doch so vieLe Möglichkeiten uns zu helfen. Wir dürfen Ihnen an dieser Stelle einmal die Möglichkeiten vorstellen und näher bringen.

1. Persönliche Hilfe ...

Was machst du eigentlich so ?

  • Besonders suchen wir aktive, charakter-starke und verantwortungs-bewusste Menschen, die sich als Tiernothelfer in der Tierrettung engagieren möchten. Melden Sie sich doch einfach bei unserer Geschäftsstelle. Wir versprechen eine interessante, eigenverantworliche Tätigkeit, abgestimmt auf Ihre Fähigkeiten und Wünsche - in einem Team von fähigen Tierschützern und Tierrettern!

  • Mitglied in einem Verein zu sein bedeutet, sich mit den Inhalten und Zielen des Vereins zu identifizieren und so die gestellten Aufgaben und Ziele des Vereins zu erreichen. - Dazu benötigen wir aktive Mitglieder!

  • Mit einer passiven Mitgliedschaft unterstützen Sie den Verein in finanzieller Art und Weise oder hin und wieder auch mit einem aktiven Einsatz, wenn es mal an Helfern feht. Mit der Anzahl der Mitglieder wird unser Verein erst stark und gewinnt so, an Ansehen und Schaffenskraft!

  • Aber mindestens genau so wichtig, wie die passiven Mitglieder (Fördermitglieder) - sind die aktiven Mitglieder. Sie erfüllen den Verein mit Leben und Attraktivität, mit Ideen, Innovation und Kreativität. Es ist ein befriedigendes Gefühl, in einer Gemeinschaft Ziele zu haben, Ziele zu verfolgen und Ziele zu erreichen!

  • Wie werde ich Mitglied ? ... - ...wenden Sie sich vertrauensvoll an unsere Geschäftsstelle - dort hilft man Ihnen gere weiter!

Ausbildung bei der TIER-RETTUNG 7gebirge ...

  • Wir bietet ein vielfältiges Programm im Bereich der Ausbildung an. Neben einer allgemeinen Grundausbildung, bieten wir unseren ehrenamtlichen Hel-fern ja nach deren Interessen und Einsatz-Möglichkeiten, zusätzliche kosten-lose Ausbildungen an. Neben der Breitenausbildung mit Erste Hilfe am Tier, Grundkursen und Lebensrettenden Sofortmaßnahmen am Tier, bietet der Verein weitere Aus- und Fortbildungen für die Bereiche des Ehrenamtes, der Führungskräfte im Ehrenamt sowie für den Tier-Rettungsdienst in seinen Räumlichkeiten der Verwaltungsstelle/Tier-Rettungswache an.

 

Wir bieten eine anspruchsvolle, vielseitige Tätigkeit, die Sie ganz nach Ihren Interessen, Fähigkeiten und Wünschen, größtenteils (nach Absprache und ganz im Sinne des noch zu gründenden Vereines) möglich selbstständig und für die „Tiere in Not" ausüben könnten!

Es freut sich über Ihre aussagekräftige Bewerbung ein „hochmotiviertes Team" von Tier-schützern und Tier-Rettern!

und -rettern, die mit Ihnen auch längerfristig eine gute Vereinsarbeit leisten möchten!

Wir erwarten zunächst Ihre Bereitschaft an einer allg. Einführungsschulung, damit Sie pro-fessionell helfen können. Und keine Angst – durchfallen kann niemand und jeder wird dort eingesetzt, wozu er sich qualifiziert hat!

 

 

 

 

2. Finanzielle Hilfe und

3. Materielle Hilfe

Jede Münze zählt und Sie bestimmen bei größeren Beträgen, wofür Ihr Betrag verwendet wird. Hierbei erhalten Sie von uns vorab einige Vorschläge!

Spenden - für die "tierisch gute Sache"…

  • Auch wir wissen, das viele Menschen schon seit langem kein Auskommen mehr, mit dem Einkommen haben und so kommt es immer häufiger vor, das neben dem Mann, zusätzlich auch noch d

    ie Frau mitarbeiten muß, damit man finanziell hinkommt und eine Familie versorgt bekommt.

  • Die Anschaffung eines Einsatzfahrzeuges und desse Unterhalt, die Beschaffung von Einsatzmaterial, die Telefonkosten der Tierrettungsleitstelle usw. sind ein nicht unerheblicher Kostenfaktor. Da wir keinerlei finanzielle Unterstützung von Land oder Bund erhalten, sind wir besonders auf Spender und Sponsoren angewiesen. Ob einmalige Sach- oder Geldspende - oder regelmäßige Spende - Ihre Spende trägt unsere weitere Arbeit und sichert deren Fortbestand!

  • Wir wissen auch das viele ältere Menschen verwitwert sind und zum Teil nur noch ihr Haustier haben und sich die Kosten dafür, teilweise vom Mund absparen müssen. Zudem wirde es für Sie immer schwerer an ein Haustier zu kommen. Dabei ist ein Haustier eine psychologische Hilfe um den Tod eines geliebten Menschen besser zu verkraften.

Bei alle dem sollte Ihr Haustier, wenigstens eine Krankenversicherung haben und je nach Behinderung ist Ihr Haustier sogar steuerfrei - fragen Sie uns, wir helfen Ihnen gerne mit Rat und Tat!

  • Deshalb - geben Sie, wenn Sie können, das was Sie auch wirklich entbehren können.

  • Wir fesseln Sie nicht an Knebel-Verträge, aus denen es kein Entrinnen gibt! Sie bestimmen, wenn Sie nicht mehr spenden möchten!

 

Unsere Spendenmöglichkeiten für Privatpersonen und Geschäftsleute ...

  1. Sachspenden > für das Einsatz-Fahrzeug

  2. für das Einsatz-Fahrzeug-Personal (Ausrüstung)

  3. für den Verein (allgemein)

  4. für die Vereinsausrüstung

  5. für das Vereins-Personal (Ausrüstung)

  6. für die Tiere

  7. Geldspenden > für das Einsatz-Fahrzeug

  8. für das Einsatz-Fahrzeug-Personal (Ausrüstung)

  9. für den Verein (allgemein)

  10. für die Vereinsausrüstung

  11. für das Vereins-Personal (Ausrüstung)

  12. für die Tiere

  13. Natürlich bestimen Sie den Verwendugszweck - wir schlagen Ihen vor, was dringendst benötgt wird. - Sie bestimmen auch, ob Sie einmalig oder reglmäßig spenden möchten!

 

Unsere Spendenmöglichkeiten für Geschäftsleute ...

Sie können uns auf viele Art sponsern (siehe z.B. Preise für Sponsoren). Wir finden für jeden eine passende und maßgechneiderte Lösung!

Deshalb gilt unser besonderer Dank denjenigen Menschen, die für die in Not geratenen Tiere ein Herz zeigen. Wir sind über jede Spende dankbar.

Spender erhalten (sofern unser eine anerkannte, steuerfähige Spendenquittung und werden, sofern Sie es wünschen auf unserer veröffentlichten Spenderliste als Spender oder Sponsor aufgeführt!


 

Ihre Fragen zum Bereich "Spenden und Sonsoren" beantwortet gerne :

z.Zt. noch Karl-Heinz Dreesbach unter Mobil

01 60 / 93 14 03 13

In diesem Bereich bieten sich 2 Möglichkeiten an, uns zu helfen. Finanziell oder materiell. Sie erhalten auf Wunsch eine Spendenquittung, die Sie mit Ihrer jährlichen Steuer-Erklärung beim Finanzamt einreichen können Unser Verein ist mit Bescheid vom 24.09.2015 unter dem Aktenzeichen 222/5748/2059 VBZ 53 nach § 60a, Abs. 1 AO als gemeinnützig vom Finanzamt St. Augustin anerkannt!

SO ERHALTEN SIE IHREN PLATZ

AUF UNSERER INTERNETSEITE ...

 

Gegen eine Spende erhalten Sie, wenn gewünscht eine abzuigsfähige Spenden-Quittung. - Anstelle dieser können Sie auch den Raum für eine Anzeige auf unserer Internetseite erwerben. Wir schalten dann gegen Ihre Spende - ein Jahr lang Ihre Wer-bung online. Bitte beachten Sie hierzu unsere Seite "Impressum/Anzeigen-Hinweis"!

Die Größe Ihrer Anzeige - richtet sich nach der Höhe Ihrer Spende! 

 

Es gibt ferner die Möglichkeit Ihrer Werbung auf unseren Druckpublikationen (siehe folgende Abbildungen 1 - 6). - Hierbei wird Ihr Firmenlogo mit einer Text-Hinweiszeile *) versehen. Aus Ihr entnimmt man dann - Ihr Lieferangebot! Diese Werbung wäre möglich, wenn Sie sich an den Kosten der Herstellung beteiligen oder Sie ganz übernehmen!

Die Sponsoren in der Reihenfolge von links oben nach rechts unten, die uns eine Sachspende für die Tierrettung zur Verfügung stellten!

1. + 2 Sponsor der ersten Stunde - "Alles was die TR an Materialien zur Vereinsführung, Mitgliederwerbung, Werbung und so braucht, alles von denen!

(3. Spendete eine Riesengroßen Karton mit Klett zum Aufnähen, Aufkleben und mehr - will aber ungenannt bleiben und hat daher kein Logo unter 3. zur Veröffentlichung frei gegeben)!

3. Spendet ein Karton Futterproben für Hund und einen für Katze für eine Werbeaktion der TR!

4.Spendet eine Warnlichtanlage, eine Notfalltasche und deren Inhalt!

5. Wenn man Sie braucht, sind Sie da und spendeten 500 Handzettel!

6. Berichten wohlwollend über unsere Arbeit!

5. Noch ausstehend das Logo von picos, Werbung aus Rheinbreitbach. Spendete ein Magnetschild mit Gestaltung für auf unsere Motorhaube!

 

Auf ein Wort ...

... damit unsere Publikationen immer auf dem neusten Stand sind, stellen wir diese größtenteils selber her. - Aber auch hier entstehen Kosten, die Sie gerne über-nehmen können! - Sprechen Sie uns an!

Sie sind Geschäftsmann, Gewerbetreibender oder Freiberufler - dann werden Sie doch "unser Sponsor" ...

Schließen Sie sich mit uns zusammen und entwickeln Sie mit uns gemeinsam Strategien, wie wir uns gegen-seitig ergänzen und zusammen erfolgreich arbeiten können.

Auch hier gibt es viele Möglichkeiten ... - wann reden wir einmal darüber ?

Tiere von vergangenen Einsätzen

 

Unser neues

Projekt seit

September 2019

(siehe Chronik II.)

 

 

Endlich da!!!

Unser neues,

gebrauchtes

Kombi-Fahrzeug

 

Sehnlichst

erwartet seit

Dezember 2017!!!

 

SU - TR 1310

in Betrieb seit

04.07.2018,

löst unser

Mietfahrzeug, den FIAT Panda der

Firma FREIBERG

ab. Wir danken

Herrn Freiberg

für seine Hilfe!!!

 

Wildtier-Einsätze

gehören zu den

Fachleuten, wie zB.

zum zuständigen Förster oder zum

"Retscheider-Hof"

(siehe Chronik & Einsätze II.)!

Verlieren Sie also

kene unnötige

Zeit und rufen Sie

direkt die/den Fachfrau/-mann!!!

Urlaubszeit =

Unfallzeit

Denken Sie daran ...

 

... Rettungs-

gasse rettet

Leben ...

und bei mehr Spuren,

bitte so ...

Halten Sie die

Rettungsgasse

für Einsatz-Fahrzeuge

aller Art

unbedingt frei! - Wir wollen,

das Sie und Ihr Liebling gesund

am Ziel an-

kommen!!!

Unsere aktuelle Besucherzahl

seit 2015:

 

25.09.2019

 

41.680 !!!

 

Heute :

 

Der TNA sammelt wohl wieder gegen uns !

giftköder-Warnungen

Aktuell

10.10.2019

Hund nach Aufnahme von Rattengift verstorben

 

Aegidienberg

Peter-Staffel-Straße 20, 53604 Bad Honnef, Deutschland

WARNUNG!

Kontakt :

Tier-Rettung 7gebirge

Geschäftsbereich 1

K.-H. Dreesbach

Leiter Einsatzdienste der

Tierrettung und Abteilung

Arten,- Natur,- Tier- und

Umweltschutz

 

mit seinen Tätigkeiten :

  • Tier-Rettungs- und -Ambulanz-Dienst
  • Fahrbereitschaft mit Tier und Mensch
  • Tier-Tax ; sowie Tier-Suchdienst
  • und vieles mehr ...

 

Vereinssitz :

Aegidienberg-Hövel

Talstraße 32
D - 53604 Bad Honnef

Kontakt :

Tier-Rettung 7gebirge

Geschäftsbereich 2

K.-H. Dreesbach

Geschäftsführender

1. Vorsitzender

 

mit seinen Tätigkeiten :

  • Verein Allgemein
  • Vereinsverwaltung
  • Mitgliederverwaltung

und vieles mehr ...

 

Geschäftsstelle und

Vereinssitz :

Aegidienberg-Hövel

Talstraße 32
53604 Bad Honnef

 

3

3Kontakt :

Tier-Rettung 7gebirge

Geschäftsbereich 3

V. Weinstock- Dreesbach

Leiterin ANTU

 

mit seinen Tätigkeiten :

  • Artenschutz
  • Naturschutz
  • Tierschutz
  • Umweltschutz

und vieles mehr ...

 

Vereinssitz :

Aegidienberg-Hövel

Talstraße 32
53604 Bad Honnef

 

Unsere Geschäftsstelle und unser Vereinssitz :

 

 

Ansicht zum Hauseingang

mit dem alten Einsatzfahrzeug

von 2015 - 2018

in der

Talstraße 32, Bad Honnef

OT Aeg.-Hövel

 

 

 

Unser Wunsch

seit der Vereins-

gründung war und

ist ein eigener

Tier-Rettungswagen!!!

 

 

So BEHELFEN WIR UNS PROVESORISCH :

 

 

Das alte Einsatzfahrzeug

von 2015 - 2018

 

und unser derzeitiges

Ersatz-Fahrzeug

ein Leihwagen der Firma  FREIBERG, Aeg.

im Einsatz "Naturschutz, Aeg"

2018 - heute

 

Einsatz-Gebiets-Karte

des Rhein-Sieg-Kreises :

Unser gewähltes Einsatz-Gebiet :

Fragen -

Rufen Sie einfach an UNTER :

0 22 24 /

12 29 - 762!

Unter dieser Rufnummer können Sie nur einen Ansagetext hören, wenn wir im Einsatz sind.

Sie können hier  k e i n e  Nachricht hinterlassen!

 

Nutzen Sie unser Kontakt-formular

auf der Internetseite!

Bürozeiten :

Nach Verfügbarkeit und wenn kein Einsatz vorliegt. Daher bitten wir umbedingt um vorherige, telef. Kontakt-Aufnahme - auch Mobil unter :

01 52 /

31 72 04 70

Wir bitten um Beachtung !

DArum spende/n auch Sie / Du und unterstützen uns wenigstens materiell oder finanziell - nur nach vorh. Absprache mit uns -  so wie Sie / Du das können / kannst!

UnD UNSEREN

WIEDER-SACHERN

WERDEN WIR SCHON DIE FLÖTENTÖNE
BEIBRINGEN ; DENN ... -

EINE AMTSRICHTERIN DES AMTSGERICHTES KÖNIGSWINTER BESCHEINIGT IN EINEM URTEIL ; DAS JEDE/R

BÜRGER/IN DAS UN-

EINGESCHRÄNKTE RECHT

HAT; DIESE - UNSERE ARBEIT FREIWILLIG IN SEINEM EIGENEN, IHM MÖGLICHEN RAHMEN, AUSZUÜBEN!

JA - SO IST DAS

GESETZ!!!!!!!!!!!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2019 Tierrettung 7gebirge - K.-H. Dreesbach