Einsätze "Juni" 2019

01. juni 2019

Die hotline vom tna ist nicht besetzt und es gehen insgesamt an diesem tag 3 anrufe für den tna bei uns ein.

Weiter verwiesen

an die Hotline des TNA!!!

 

02. juni 2019

DER TNA MACHT SEINE ANGE-KÜNDIGTE WANDERUNG MIT HUND UND Die hotline vom tna ist nicht besetzt! FRÜH MORGENS SCHON ERSTE anrufe bei uns und es gehen insgesamt an diesem tag X anrufe für den tna bei uns ein.

Weiter verwiesen

an die Hotline des TNA!!!

 

02. juni 2019 - 16.45 Uhr + 19.15 UHR

DER TNA MACHT SEINE ANGE-KÜNDIGTE WANDERUNG MIT HUND UND es gehen wieder

2 FAKE-Anrufe   ein!

ABER SO ETWAS VON FAKE UND PLUMP, DAS WIR ERST GARNICHT REAGIEREN, SONDERN DIREKT

weiter verweisen!

M E R K W Ü R D I G   ????

Seit einiger zeit häufen sich wieder die

FAKE-Anrufe   bei uns!

(zu jeder Tages- und Nachtzeit)!!!

 

Wir verweisen weiter,

an die, die unserer

Meinung dahinter stecken!!!

 

                                       

WILDTIER-

EINSÄTZE

GRUNDSÄTZLICH :

Wildtier-Einsätz gehören "speziell für diese Tiergruppe ausgebildeten" Ersthelfern. Dazu gehört in erster Linie der zuständige Revierförster, der aber nicht immer zur Stelle sein wird ...

 

-
Rufen Sie daher sofort die Richtigen :

"Retscheider-Hof" - Ruf 97 69 082 - 0

"T N A e.V." - Ruf 0700 0123 0845

 

02. juni 2019 - 16.45 Uhr + 19.15 UHR

DER TNA MACHT SEINE ANGEKÜNDIGTE WANDERUNG MIT HUND UND es gehen wieder

2 FAKE-Anrufe   ein!

ABER SO ETWAS VON FAKE UND PLUMP, DAS WIR ERST GARNICHT REAGIEREN, SONDERN DIREKT

weiter verweisen!

15. juni 2019 - 16.00 Uhr + 18.45 UHR

Fr. Y. aus bad honnef-zentrum meldet 2 x einen verletzten wild-vogel (specht)

 

Weiter verwiesen an

"Retscheider-Hof" und "TNA eV."!

16. juni 2019 - 15.50 Uhr

HR. Z. aus bad honnef-aegidienb. meldet einen verletzten wild-vogel

 

Weiter verwiesen an

"Retscheider-Hof"!!!

17. juni 2019 - 16.30 Uhr

HR. P. aus bad honnef-orscheid muss ins altenheim und hat 2 katzen vom tna. er ist dort auch zahlendes mitglied.

Er kann die 2 Katzen nicht mitnehmen und sucht neue Besitzer!

 

Beratung / Tipps

und weiter verwiesen an

"  T  N  A  "

(Hotline-Nr. gegeben)!!!

18. juni 2019 - 11.15 Uhr

FR. M. aus Aus st. Augustin meldet eine katze auf einem hohen baum, die nicht mehr runter kommt.

Beratung

und weiter verwiesen an

"Feuerwehr, St. Aug."!!!

19. juni 2019 - 17.39 Uhr

HR. S. aus Kgsw.-thomasberg meldet einen zugeflogenen papagei in seinem garten.

Beratung

und weitere Veranlassungen!!!

N E U - A K T U E L L - N E U - A K T U E L L

20.06.2019 - 09.30 h

PAPAGEI - mit unbekanntem Ziel -

WEITER GEFLOGEN!!!

25. juni 2019 - 14.26 Uhr

HR. M. aus einem ärztehaus, sT. AU-gustin meldet eine zugeflogene taube mit gebrochenem flügel.

Beratung

und Weitleitung an

Tierheim, Troisdorf!!!

25. juni 2019 - 16.00 Uhr

FR. A. aus Kgsw.-Oberdd. meldet eine frisch geschlüpfte, aus dem nest gefalle meise (die mutter versorgt das tier)!

Beratung!!!

26. juni 2019 - 15.45 Uhr

FR. R. aus Niederkassel sucht für sich und ihren mann einen labrA-dor, da ihrer vor kurzem ver-storben Ist. man will dem "Älteren ehepaar" k e i n tier mehr geben. 35 jAHRE HUNDE-ERFAHRUNG UND 3 HUNDE REICHEN NICHT. FR. R. WAR SELBER VIELE JAHRE VORSITZENDE EINES TIERSCHUTZ-VEREINES IM RSK.!!!

Beratung - Wir helfen

hier gerne bei der

Vermittlung eines

neuen Tieres!!!

 

 

29. JUNI 2019 - 14.15 - 19.45 UHR

 

BESUCH BEIM EHEPAAR R. IN NDK-R. MIT ORTSBESICHTIGUNG USW. . . .

Vor Ferienbeginn nimmt das Ehepaar kurz-fristig einen Labradorwelpen vom Züchter!

"Juli + august" 2019

01. juli 2019

Trotz Ankündigung

rufen immer wieder

Hilfesuchende Tier-

besitzer an und unter-

brechen die Inhouse-

Schulung! - Wir verwei-

sen an den "TNA" und

"Retscheider-Hof"!!!

z.B. Diverse Wildvögel,

die aus dem Nest gefallen sind oder am 11.07.2019 - 07.40 Uhr

Fr. K. aus BH.-Rhöndorf meldet eine zugeflogene, beringte, erschöpfte Brieftaube

auf ihrer Fensterbank.

Beratung und wir verwei-

sen an den "TNA" und

"Retscheider-Hof",

wegen unserer Schulung!!!

 

 

 

01. September 2019 - Wieder für Sie da!!!

 

01. Sept. 2019 - 18.50 Uhr

FR. M. aus bad honnef-ZENTRUM mel-det eine ERSCHÖPFTE BRIEFTAUBE AUF IHRER GARTENTERASSE

 

Weiter verwiesen an

die Wildtier-Spezialisten

"Retscheider-Hof" und

TNA!!!

 

P R E S S E

 

Information für die Interessenten unserer Idee :

 

 

A n m e r k u n g  :

 

Die Stadt Bad Honnef hat "wenig finanzielle Mittel". Für eine "neue Begegnungsstätte" in der Burgwiesenstraße direkt an der Grundschule von Aegidienberg waren Gelder vorhanden !

Das leerstehende, unausgebuchte kath. Pfarrheim und das Bürgerhaus, beide für Veranstaltungen errichtet, kämpfen um den Erhalt des Gebäudes / der Einrichtung. Hier wurden sogar Fördervereine ins Leben gerufen, um die Finanzierung zu sichern!

Und jetzt eine neue Begegnungsstätte deren Errichtung Gelder gekostet haben und deren Unterhalt unsere Steuergelder kostet!

Da wäre eine Hundewiese besser angekommen, wo die Stadt doch nicht unerhebliche Steuereinnahmen durch Hunde hat ! ? ! ?

 

? !  ? ! ? !

 

10. Okt. 2019 - 10.20 Uhr

FR. h. aus königswinter meldet eine verletzte TAUBE in ihrem garten

 

Weiter verwiesen an

die Wildtier-Spezialisten

 

TNA!!!

 

Werbezettel für

unsere Aktion

21.10.2019

 

Zu Beginn der

"kalten Jahreszeit" ...

01.11.2019

12. NOV. 2019 - 13.40 Uhr

Schülerin Bushaltestellr hövel-denkmal meldet eine ratte, die gift gefressen hat.

 

Kein Einsatz -

vermutlich FAKE!!!

12. NOV. 2019 - 14.20 Uhr

Frau s. aus wühlscheid sucht ein neues ersatzkaninchen, für das verstorbene.

 

Kein Einsatz -

verwiesen an TNA-

Abt. in Buchholz!!!

 

 

16. NOV. 2019 - 17.20 Uhr

Frau B. aus BN-BEUEL Meldet Ihren entlaufenden hund.

Entlaufen in Bad Honnef - Nähe Schloß "Haagerhof" - Mehrfach gesichtet - zu-letzt Sonntag, 17.11.2019 in Unkel und Erpel.

 

Nähere Angaben

folgen umgehend!!!

Meldungen bei Sichtung unter :

24-Std. NOTRUF

01 52 /  31 72 04 70 oder

0 22 24 / 12 29 - 762!!!

 

 

17. NOV. 2019 - 09.20 Uhr

Frau U. aus Aegidienberg sucht für ihre tochter einen etwa 7 Jahre alten rüden (Golden Re-triver-Mix)

Abgabe von Privat oder Tierschutz!!!

 

Nähere Angaben

folgen umgehend!!!

Angeboter unter :

 

01 52 /  31 72 04 70 oder

0 22 24 / 12 29 - 762!!!

 

Seit Dezember 2019

Fast täglich zwischen 23.00 und 24.00 uhr wird uns durch eine weibl. anruferin eine verletzte, angefah-rene katze offeriert.

 

FAKE-ANRUFE!

 

Da wir immer die selbe Handynummer

im Speicher angezeigt bekommen und es

auch immer die gleiche Stimme ist, die

auf dem NOTRUF-Anruf-Beantworter

vorgefunden wird, haben wir

Strafanzeige gestellt!!!

 

 

Statt Weihnachtskarten

und Presenten ...

 

Unser Danke gilt besonders

all denen, die mit uns gemeinsam den "kleinsten

Tierschutz-Verein im

Siebengebirge aufrecht erhalten!!!

 

Das Jahr 2020
 hat begonnen -

unsere Chronik und Einsätze

wird daher ab 01.01.2019

überschrieben.

Altes archivieren wir!!!

Wichtiger Hinweis :

Heckenschnitt-verbot

In der Zeit vom 1. März bis 30. September dürfen Hecken, Wallhecken, Gebüsche sowie Röhricht- und Schilfbestände weder abgeschnitten noch zerstört werden. Das legt auch das Landschafts-
gesetz Nordrhein-Westfalen fest. Kleinere Formschnitte dürfen jedoch ausgeführt werden.

 

SU - TR 1310

in Betrieb seit

04.07.2019,

löst unser

Mietfahrzeug, den FIAT Panda der

Firma FREIBERG

ab. Wir danken

Herrn Freiberg

für seine Hilfe!!!

 

Wildtier-Einsätze

gehören zu den

Fachleuten, wie zB.

zum zuständigen Förster oder zum

"Retscheider-Hof"

(siehe Chronik & Einsätze II.)!

Verlieren Sie also

kene unnötige

Zeit und rufen Sie

direkt die/den Fachfrau/-mann!!!

Urlaubszeit =

Unfallzeit

Denken Sie daran ...

 

... Rettungs-

gasse rettet

Leben ...

und bei mehr Spuren,

bitte so ...

Halten Sie die

Rettungsgasse

für Einsatz-Fahrzeuge

aller Art

unbedingt frei! - Wir wollen,

das Sie und Ihr Liebling gesund

am Ziel an-

kommen!!!

Unsere aktuelle Besucherzahl

 

Heute :

 

Der TNA sammelt wohl wieder gegen uns !

giftköder-Warnungen

Aktuell

k  e  i  n  e

 

WARNUNG!

Kontakt :

Tier-Rettung 7gebirge

Geschäftsbereich 1

K.-H. Dreesbach

Leiter Einsatzdienste der

Tierrettung und Abteilung

Arten,- Natur,- Tier- und

Umweltschutz

 

mit seinen Tätigkeiten :

  • Tier-Rettungs- und -Ambulanz-Dienst
  • Fahrbereitschaft mit Tier und Mensch
  • Tier-Tax ; sowie Tier-Suchdienst
  • und vieles mehr ...

 

Vereinssitz :

Aegidienberg-Hövel

Talstraße 32
D - 53604 Bad Honnef

Ruf 0 22 24 / 12 29 - 761

Kontakt :

Tier-Rettung 7gebirge

Geschäftsbereich 2

K.-H. Dreesbach

Geschäftsführender

1. Vorsitzender

 

mit seinen Tätigkeiten :

  • Verein Allgemein
  • Vereinsverwaltung
  • Mitgliederverwaltung

und vieles mehr ...

 

Geschäftsstelle und

Vereinssitz :

Aegidienberg-Hövel

Talstraße 32
53604 Bad Honnef

Ruf 0 22 24 / 12 29 - 761

 

3

3Kontakt :

Tier-Rettung 7gebirge

Geschäftsbereich 3

V. Weinstock- Dreesbach

Leiterin ANTU

 

mit seinen Tätigkeiten :

  • Artenschutz
  • Naturschutz
  • Tierschutz
  • Umweltschutz

und vieles mehr ...

 

Vereinssitz :

Aegidienberg-Hövel

Talstraße 32
53604 Bad Honnef

Ruf 0 22 24 / 12 29 - 762

 

Unsere Geschäftsstelle und Vereinssitz :

 

 

Ansicht zum Hauseingang

mit dem Einsatzfahrzeug

in der

Talstraße 32, Bad Honnef

OT Aeg.-Hövel

 

Einsatz-Gebiets-Karte des Rhein-Sieg-Kreises

Unser gewähltes Einsatz-Gebiet

Fragen - Rufen Sie einfach an UNTER :

0 22 24 /

12 29 - 761

und - 762 !

Unter dieser Rufnummer können Sie nur einen Ansagetext hören, wenn wir im Einsatz sind.

Sie können hier  k e i n e  Nachricht hinterlassen!

Nutzen Sie unser Kontakt-formular

auf der Internetseite!

Bürozeiten Nach Verfügbarkeit und wenn kein Einsatz vorliegt. Daher bitten wir umbedingt um vorherige, telef. Kontakt-Aufnahme auch Mobil unter :

01 52 /

31 72 04 70

Wir bitten um Beachtung !

DArum spende/n auch Sie / Du und unterstützen uns wenigstens materiell oder finanziell - nur nach vorh. Absprache mit uns -  so wie Sie / Du das können / kannst!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2019 Tierrettung 7gebirge - K.-H. Dreesbach